Zugang EPC über Mercedes-Benz ClubLounge

Liebe Mitglieder,

anbei eine Info von Herrn Schuh vom Mercedes-Benz Classic Club Management zum Thema EPC.

Mit freundlichen Grüßen

Beatrice Ehrlich
Leiterin Geschäftsstelle

 

Sehr geehrte Mercedes-Benz Club-Präsidentinnen und Club-Präsidenten,

nachfolgend erhalten Sie eine aktuelle Information mit der Bitte um Weiterleitung an Ihre Club-Mitglieder:

 

Sehr geehrte Mercedes-Benz Club-Mitglieder,

 

den meisten von Ihnen dürfte der für Mitglieder der offiziell anerkannten Mercedes-Benz Markenclubs, über unsere ClubLounge, frei zugängliche Electronic Parts Catalogue (kurz EPC genannt) bekannt sein.

 

Um den unterschiedlichsten weltweiten Nutzergruppen auch zukünftig ein reibungslos funktionierendes und technisch zeitgemäßes Angebot garantieren zu können, hat sich die Daimler AG dazu entschieden

das EPC durch das völlig neu entwickelte XENTRY Portal für institutionelle Nutzer (Niederlassungen, Vertragshändler etc.) abzulösen. Für Privatpersonen und sonstige Nutzergruppen wurde das SAI-Portal geschaffen,

das mit der ISP Parts Information, die Nachfolgerapplikation des EPC beinhaltet. Nachdem das XENTRY Portal im Laufe des Jahres bereits erfolgreich eingeführt wurde, kann die technische Unterstützung für das

Vorgängersystem EPC nicht weiter aufrechterhalten werden und der Electronic Parts Catalogue wird zum 14.12.2018 final eingestellt.

 

Dies hat zur Folge, dass das EPC ab dem 14.12.2018 über unsere ClubLounge nicht mehr erreichbar sein wird.

 

Um Ihnen in Zukunft einen Zugang zum neuen SAI-Portal für Privatpersonen zu ermöglichen befinden wir uns in engem Austausch mit den verantwortlichen Fachbereichen. Da das neue System aktuellsten gesetzlichen

Regelungen zwecks Datenschutz und Sicherheitsanforderungen unterliegt, ist es nicht möglich das SAI-Portal, analog des bisherigen EPC Angebotes, über die ClubLounge ohne persönliche SAI-Portal Registrierung und

Useranmeldung zu nutzen. Deshalb arbeiten wir mit Hochdruck an der Realisierung einer personalisierten SAI-Portal Registrierung für Club-Mitglieder über unsere ClubLounge.

 

Ziel ist es ab Ende Januar 2019 mit einem entsprechenden SAI-Portal Registrierungstool in der ClubLounge online zu gehen. Alle Club-Mitglieder, die zukünftig das SAI-Portal nutzen möchten, können sich über besagtes

Registrierungstool als Nutzer anlegen. Die Freischaltung der personalisierten SAI-Portal Zugänge erfolgt ab Anfang Februar.

 

Der beschriebene Prozess garantiert, dass alle systemseitigen Vorgaben für das SAI-Portal erfüllt werden und stellt die einzige Möglichkeit dar besagten Service für Club-Mitglieder anbieten zu können. Das heißt für Sie,

dass Sie ab dem Datum der EPC-Abschaltung, bis zu Ihrer erfolgreich abgeschlossenen SAI-Portal Registrierung, nicht auf das neue SAI-Portal und die ISP Parts Information zugreifen können.

Nach erfolgreicher SAI-Portal Registrierung steht Ihnen die ISP Parts Information allerdings rund um die Uhr mit einem personalisierten Zugang zur Verfügung und Sie können Ihre Reparatur- und Restaurierungsprojekte

für die Classic Saison 2019 weiter vorantreiben. Davon unabhängig können Sie bei Ersatzteilfragen grundsätzlich auch die Mercedes-Benz Niederlassungen und  Vertragshändler Ihres Vertrauens kontaktieren.

 

Sobald wir Ende Januar mit der SAI-Portal Registrierung in der ClubLounge online gehen, werden wir Sie zeitnah über alle weiteren Schritte informieren.

 

Bis dahin wünschen wir Ihnen eine entspannte Vorweihnachtszeit, frohe Festtage und einen erfolgreichen Start in ein gesundes und glückliches Jahr 2019.

 

Ihr Mercedes-Benz Classic Club Management